Yamaha MT-01 SP„Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum“. Diese Worte haben sich die Ingenieure von Yamaha bei der Entwicklung der MT-01 auf die Fahnen geschrieben. Die von einem imposanten V-Twin-Motor mit 1.670 ccm angetriebene Maschine verfügt über ein Sport-Fahrwerk aus Aluminium und hat mit ihrem unbändigen Drehmoment von sagenhaften 150 Newtonmetern die Motorradwelt im Sturm erobert.

Die MT-01 hat seit ihrer Markteinführung die Herzen vieler Biker gewonnen. Das imposante Motorrad zieht überall begeisterte Blicke auf sich und bietet allen leidenschaftlichen Motorradfans, die Wert auf ein hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und druckvolle Beschleunigung legen, ein völlig neues sportliches Fahrvergnügen.

Für 2009 präsentiert Yamaha mit der MT-01 SP eine limitierte Sonderversion, die mit diversen Änderungen am Fahrwerk und mit Farbgebung noch mal einiges mehr bietet.

Zu den wichtigsten Neuerungen der MT-01 SP gehören die Öhlins-Federelemente. Die 43 mm starke Öhlins-Telegabel spricht fein an und ist sportlich komfortabel. Öhlins hat diese Gabel speziell für die hohen Anforderungen der neuen MT-01 SP entwickelt. In umfangreichen Tests wurden genau die Federungs- und Dämpfungseigenschaften entwickelt, die optimal zur einzigartigen Charakteristik des drehmomentstarken Motors und dem Aluminium-Fahrwerk der MT-01 SP passen. Die Öhlins-Federbeine verfügen über ein eigenes Dämpferreservoir und bietet hervorragende Fedreungs- und Dämpfungseigenschaften. Die neue Hinterradfederung vereint Komfort und sportliches Handling mit erstklassiger Stabilität und Straßenlage.

Yamaha MT-01 SPDie Räder der neuen MT-01 SP sind serienmäßig mit Pirelli Diablo Rosso-Reifen in den Dimensionen 120/70-17 (vorn) und 190/50-17 (hinten) bestückt. Dieser bewährte Reifentyp bietet einen starken Grip mit leichtem Handling auch bei schnellen Richtungswechseln und hat darüber hinaus auch ein gutes Fahrverhalten bei Nässe. Mit seinen hochwertigen Fahreigenschaften unterstützt er das sportliche Potenzial des Aluminium-Fahrwerks der SP.

Die MT-01 SP verfügt über einen verstärkten Lenker mit größerem Durchmesser (28,6 mm im Vergleich zu 25,4 mm beim Standardmodell) und eine aus Aluminium gefräste obere Gabelbrücke. Zusammen mit dem neuen Lenker betont die Gabelbrücke das bullige Erscheinungsbild der SP und ermöglicht gleichzeitig eine sportliche und komfortable Sitzposition.

Äußerlich wird das neue Modell durch eine besondere Farbgebung gekennzeichnet. Den Mittelpunkt bildet der rot-weiße Farbverlauf des Benzintanks, der durch eine rote Vorderradabdeckung und ein verchromtes rotes MT-Logo auf dem Tank abgerundet wird. Eine neue, zweifarbig abgesetzte Sitzbank und die goldfarbenen Felgen betonen die Exklusivität des attraktiven SP-Modells. Außerdem verfügt die MT-01 SP über weitere optische Besonderheiten wie die mit einem Nano-Schutzfilm beschichteten Schalldämpfer und die zusätzliche Verchromung ausgewählter Motor- und Chassisteile.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.