Speeds nun auch mit Motorradjacken

Die Zubehörmarke Speeds erweitert Bekleidungsprogramm um Textiljacken für Zweirad- und Quadfahrer. Die Modelle „Drive“ und „Tour“ sind aus Duratex-Nylonmaterial gefertigt, das wind- und wasserdicht sowie durch die speziellen Britec-Membrane atmungsaktiv ist.

Zu Ausstattung gehören herausnehmbare, wärmende Innenjacken und die Klettverschlüsse zur Regulierung an Armen, Taille und Hals sowie die eigens entwickelten Spees-Air-Window-Lufteinlässe, die im Sommer für Abkühlung sorgen. Für die Sicherheit werden reflektierende 3M-Scotchlite-Elemente und geprüfte CE-Protektoren eingesetzt.

Die Speeds Tour hat außerdem an sturzgefährdeten Stellen, wie Ellenbogen und Schulter, verstärkte Einsätze aus Dobby-1200D-Nylon, vorne eine wasserdichte Dokumententasche inklusive Belüftungsreißverschluss, geräumige Außentaschen und einen Verbindungsreißverschluss.

Das sportliche Einsteigermodell Speeds Drive ist für 119 Euro erhältlich, die Jacke Tour kostet 159 Euro. Die Kollektion soll in Zukunft erweitert werden. (ampnet/jri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.