BMW schickt in Teil seiner Motorräder mit neuen Farben ins Modelljahr 2011. Sie können ab sofort bestellt werden. Außerdem wird die als Sonderausstattung ab Werk erhältliche Audioplattform der BMW R 1200 RT um einige Funktionen erweitert. So ist das System nun auch mit einer Bluetooth-Schnittstelle ausgerüstet und die Ordnerfunktionen wurden optimiert. 

Die BMW F 800 ST ist künftig in Saphirschwarz metallic sowie die Kombination Lightgrey metallic/Saphirschwarz metallic/Granitgrau metallic erhältlich. Die Lackierungen Nachtblau metallic und Champagner metallic entfallen. Für die F 800 R gibt es die neuen Farben Leuchtgelb metallic/Schwarz seidenglänzend, Granitgrau metallic/Schwarz seidenglänzend und Alpinweiß uni/Lupinblau metallic/Magmarot uni. Es entfallen Feuerorange uni und Weißaluminium metallic sowie das Sondermodell „Chris Pfeiffer“.

Ab Modelljahr 2011 ist die BMW K 1300 S in folgenden Farbkombinationen erhältlich: Magmarot uni/Saphirschwarz metallic und Lupinblau metallic/Alpinweiß uni/Saphirschwarz metallic. Lavaorange metallic und Saphirschwarz metallic/Granitgrau metallic/Magmarot uni werden aus dem Programm genommen.. Die K 1300 R iist in Acidgreen metallic/Schwarz seidenglänzend und Schwarz seidenglänzend/Granitgrau metallic matt lieferbar. Es entfallen die Farben Lavaorange metallic und Silk metallic.

Für die BMW S 1000 RR stehen ab Modelljahr 2011 Sonnengelb uni und Lightgrey metallic zur Verfügung. Die Farben Mineralsilber metallic und Acidgreen metallic fallen weg. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.