Der Triumph-Street-Triple-Cup, kurz T-Cup genannt, startet am zweiten Juni-Wochenende in die Saison 2012. Der Auftakt findet in Hockenheim statt. Bislang haben sich 34 Starter eingeschrieben, um bei fünf Veranstaltungen und insgesamt elf Rennen die Meisterschaft in Angriff zu nehmen. Gaststarter sind für 499 Euro je Rennwochenende jederzeit herzlich willkommen.

Neu für 2012 ist die getrennte Wertung in zwei Klassen: PRO für Könner wie den zweifachen T-Cup-Gesamtsieger Frank Heidger und ähnlich versierte Fahrer, AM für die vielen echten Hobbyrennfahrer im T-Cup. Diese küren nicht nur pro Lauf einen Sieger, sondern ermitteln auch in einer AM-Jahreswertung ihren Meister.

Am 9. Juni 2012 gibt es zunächst ein freies und zwei gezeitete Trainings, bevor der erste Lauf um 16.30 Uhr gestartet wird. Am Sonntag geht es mit einem Warm-up um 9 Uhr los, bevor das zweite Rennen für 11.30 Uhr angesetzt ist. Der Eintritt für Zuschauer mit Zugang zum Fahrerlager kostet zehn Euro.

Die weiteren Termine sind:

  • Lausitzring (30.6./1.7)
  • Oscherleben (20.-22.7.)
  • Brünn/CZ (17.-19.8.)
  • Schleiz (81.8.-2.9.)

(ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.