Continental rät Bikern zur regelmäßigen Luftdruckkontrolle

Prüfung des ReifenluftdrucksContinental empfiehlt Motorradfahrern, möglichst vor jeder Ausfahrt den Luftdruck der Reifen zu prüfen und auf die Beladung und geplante Geschwindigkeit einzustellen. Dabei würden mögliche negative Einflüsse auf die Fahreigenschaften vermieden.

Schon geringe Änderungen beim Luftdruck haben hohen Einfluss auf die Fahreigenschaften eines Motorrades. „Bei zu niedrigem Luftdruck verschlechtern sich die Fahreigenschaften erheblich“, warnt Torsten Rath vom Bereich Motorradreifen von Continental.

Um bei Bikern die Aufmerksamkeit für den Luftdruck zu erhöhen, erhält jeder Motorradfahrer, der einen Satz Reifen der Modelle Conti-Road-Attack, Conti-Sport-Attack oder Conti-Motion angeschafft hat, einen Design-Luftdruckprüfer im Wert von 14 Euro gratis zugesandt. Das dazu nötige Formular findet sich unter www.conti-moto.de. Die Aktion endet am 31. Oktober 2009. (ar/nic)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.