Motorradkleidung schützt. Oft ist es aber umständlich sie anzuziehen, wenn es nur kurz irgendwohin oder zur Arbeit gehen soll. Rukka hat für solche Fälle die Hose „Granite“ neu im Programm. Sie ist aus abriebfestem Cordura 500 und lässt sich dank ihres relativ weiten Schnitts leicht über die Arbeits- oder Freizeitkleidung ziehen. Reißverschlüsse über die ganze Länge der Hosenbeine erleichtern das Ein- und Aussteigen, der Hosenbund wird über die beidseitige Bundverstellung angepasst.

Für die Sicherheit sorgen luftdurchlässige Knie- und Hüft-Protektoren sowie eine zweite Schicht Cordura 500 an exponierten Stellen. Dauerhafte Atmungsaktivität sowie Wind- und Wasserdichtigkeit gewährleistet die Gore-Tex-Membran. Die neue Granite Hose lässt sich mit jeder Rukka-Jacke per Reißverschluss verbinden, insbesondere mit der Granite-Jacke, die sich dank ihres langen, relativ weiten Schnitts über Pullover, Arbeitskleidung oder Jackett tragen lässt.

Erhältlich ist die Granite-Hose in Schwarz zum empfohlenen Verkaufspreis von 329 Euro in den Größen 46 bis 62. Für Großgewachsene wird sie zudem in den Größen 48 bis 58 C3 mit sieben Zentimeter längeren Hosenbeinen angeboten, für untersetzte Träger in den Größen 48 bis 62 C1 als sieben Zentimeter kürzere Version. Die ist für 649 Euro in den Größen 46 bis 62 in Schwarz,  Grau oder Weiß zu haben. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.