Die Kompaktheit eines 300ers und die Leistung eines 400ers verspricht Piaggio für den Beverly 350 i.e. Sport Touring. Neben ABS verfügt der neue Großradroller optional über eine Antischlupfregelung für das 14-Zoll-Hinterrad der Dimension 150/70. Der Einzylinder hat 330 Kubikzentimeter Hubraum, leistet 24,5 kW / 33,3 PS bei 8250 Umdrehungen in der Minute und bietet ein maximales Drehmoment von 32,2 Newtonmetern. Service- und Wartungsarbeiten sind, abgesehen vom Ölwechsel, nur alle 20.000 Kilometer vorzunehmen.

Als Durchschnittsverbrauch gibt Piaggio für den rund 190 Kilogramm schweren und 138 km/h schnellen Beverly 350 Sport Touring knapp 3,3 Liter auf 100 Kilometer an. Das Tankvolumen beträgt 13 Liter. Serienmäßig ist eine Kombibremse, ABS und ASR sind auf Wunsch erhältlich. Die Antischlupfregelung ist, etwa für Schotterpisten, deaktivierbar.

Unter der Sitzbank findet sich ein beleuchtetes Fach für bis zu Jet-Helme. Ein abschließbares Handschuhfach und ein Taschenhalter sowie eine Gepäckbrücke sind ebenfalls Standard. In Deutschland ist der Piaggio Beverly 350 i.e. Sport Touring ab Januar 2012 verfügbar. Der Preis beträgt 4.999 Euro. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.