BMW hat für nächstes Jahr ein neues Motorrad mit luftgekühltem Boxermotor angekündigt. Mit ihm will die Marke 90 Jahre Motorradtradition feiern. Versprochen werden eine „emotionale Formensprache und innovative Technik“. Die Modellbezeichnung und der genaue Markteinführungstermin sind noch offen.

Bereits 1923 bot das erste BMW-Motorrad – die R 32 – das, was für die Boxer-Baureihe über neun Jahrzehnte hinweg stilprägend war und ist: einen luftgekühlten Zweizylinder-Viertakt-Boxer-Motor mit längs liegender Kurbelwelle und einer Kardanwelle. (ampnet/jri)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.