Da viele Besitzer einer S 1000 RR ihr Motorrad auch auf der Rennstrecke einsetzen, hat BMW spezielle Motorsport-Kits als Sonderzubehör ins Programm aufgenommen. Den Anfang machen das „HP (High Performance Parts) Race Cover Kit“ und das „HP Race Power Kit“, die bei den Vertragshändlern erhältlich sind. Beide sind ausschließlich für den Einsatz auf der Rennstrecke freigegeben ist und besitzen keine Straßenverkehrszulassung.

Für den Einsatz auf der Rennstrecke werden üblicherweise Spiegel, vordere Blinker sowie der Kennzeichenträger inklusive der hinteren Blinker demontiert. Das HP-Race-Cover-Kit bietet hierfür Abdeckungen anstelle der demontierten Teile, um das Motorrad auch optisch in Renntrimm zu versetzen. Der Lieferumfang besteht aus zwei Abdeckungen für die Spiegel, zwei Abdeckungen für die Blinker vorne, eine Abdeckung für die Heck-Unterseite, sowie einem blauen Stoffbeutel mit weißem „High Performance Parts“-Schriftzug, der zur Aufbewahrung der Abdeckungen dient. Das Kit kostet 50 Euro. Die zwei Schrauben für die Spiegelabdeckungen sind zum Preis von je 1,50 Euro erhältlich.

Das HP-Race-Power-Kit für 2900 Euro umfasst eine aus leichtem Titan gefertigte Racing-Abgasanlage von Akrapovič. Sie sorgt nicht nur für deutlich verringerten Abgasgegendruck, sondern spart auch Gewicht. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen dB-Eater (98 dB) können bei Bedarf verschärfte Vorgaben der Rennstreckenbetreiber eingehalten werden.

Optimierte Motoreigenschaften und eine deutliche Drehmoment-Erhöhung, insbesondere in dem für die Rennstrecke relevanten mittleren Drehzahlbereich, bringt das Racing-Steuergerät.

Des Weiteren sorgt der für den Rennstreckeneinsatz konzipierte Datenstand für eine Optimierung der Fahrmodi (Rain, Sport, Race, Slick) sowie der Dynamic Traction Control (DTC) für noch mehr Beschleunigung und Traktion. Die Implementierung erfolgt per Freischaltcode im Steuergerät durch den BMW-Motorrad-Händler.

Weitere HP Race Parts wie das Calibration-Kit, die Schaltschema-Umkehrung und die HP-Race-Fußrastenplatte werden ab dem vierten Quartal 2010 verfügbar sein. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.