Hyosung bringt im März die GV 650i Pro als Nachfolgemodell der Aquila GV 650i auf den Markt. Um den Charakter als Sportcruiser noch stärker zu betonen, wurden das Heck und die Auspuffanlage verkürzt. Angetrieben wird die GV 650i nach wie vor vom 90-Grad-V2 der GT-Reihe. Statt sechs gibt es aber nur fünf Gänge, um das Drehzahlband für das sportliche Cruisen stärker auszunutzen. Die Leistung von 54,5 kW / 74 PS sorgt für eine Höchstgeschwindigkeit von 195 km/h. Die Kraftübertragung erfolgt wie gehabt über einen Riemenantrieb.

Die neue GV 650i ist in den Farben Solid Black und Titanium Silver erhältlich, die den puristischen Charakter des Modells besonders betonen sollen. Der Preis beträgt unverändert 6885 Euro. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.