Yamaha bringt von der MT-10 eine „Tourer Edition“, die das Spitzenmodell der Hyper-Naked-Modellpalette langstreckentauglich machen soll. Neben einem speziellen Komfortsitz und einer hohen Tourenscheibe gibt es Handschützer und Soft-ABS-Seitenkoffer. Zudem ist eine Basishalterung für verschiedenen Navigationsgeräte an Bord. Dazu wird es in Kürze auch eine speziell für MT-10-Kunden aufgelegte Version des Tom-Tom Rider 410 zum Vorzugspreis geben.

Alle Komponenten der Tourer Edition können auch an vorhandenen Maschinen einzeln nachgerüstet werden, bieten aber nicht den Paket-Preisvorteil des Sondermodells. Die serienmäßig ohnehin mit einem Tempomaten ausgestattete MT-10 kostet als Tourer Edition 14.795 Euro zuzüglich Nebenkosten. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.