Kymco erweitert sein Modellprogramm um ein Leichtkraftrad. Die optisch auffällige K-Pipe 125 verfügt über einen luftgekühlten Einzylinder mit Vier-Gang-Halbautomatik. Die Höchstleistung von 6 kW / 8 PS liegt bei 7000 Umdrehungen in der Minute an. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 90 km/h.

Die Kymco K-Pipe 125 wiegt leer 107 Kilogramm, rollt auf 17-Zoll-Rädern und hat eine Zuladungskapazität von 150 Kilogramm. Versprochen wird ein sparsamer Verbrauch. Zur Ausstattung gehören unter anderem ein Zentralfederbein hinten, Kick- und Elektrostarter sowie LED-Rückleuchten. Am Hinterrad setzt Kymco eine Trommelbremse ein.

Die Kymco K-Pipe 125 ist mit 1.699 Euro ein besonders günstiges Angebot. Ab Anfang März 2013 ist auch eine 100 Euro billigere 50-Kubik-Version erhältlich. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.