KTM hat mit der Produktion der Freeride 350 begonnen. Die 99 Kilogramm leichte Enduro mit 17 kW / 23 PS starkem Einzylinder-Motor und 350 Kubikzentimetern Hubraum kostet in Deutschland 6.995 Euro. KTM möchte damit sowohl Einsteiger als auch erfahrene Enduristen ansprechen. Zudem eignet sich das kleine Motorrad mit Straßenzulassung wegen seines geringen Gewichtes auch für Wohnmobilisten.

KTM plant in diesem Jahr einen Absatz von rund 5.000 Einheiten. Die Freeride, von der derzeit auch ein Elektroableger entwickelt wird, besitzt einen völlig neu entwickelten Verbundrahmen sowie eigens für das Modell konzipierte Federungs- und Bremskomponenten. Vorne rollt die Freeride 350 auf einem 21-Zoll-Rad, hinten auf 18-Zoll-Bereifung. Der Tank fasst 5,5 Liter, die Sitzhöhe beträgt 89,5 Zentimeter. Eine tiefere Sitzbank ist im Zubehörprogramm erhältlich. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.