BMW führt seine neuen Sechszylinder-Motorräder am 19. März 2011 in den Handel ein. Der Preis für die K1600 GT beträgt 19.900 Euro, die K1600 GTL kostet 21.850 Euro. Beide Maschinen leisten 118 kW / 160 PS bei 7750 Umdrehungen in der Minute und liefern bei 5250 Touren ein Drehmoment von 175 Newtonmetern.

Während die K1600 GT mit ihrer nach vorne orientierten Sitzposition fahrdynamische Aspekte für engagiertes Tourenfahren stärker in den Mittelpunkt rückt, bietet die K1600 GTL eine aufrechtere Sitzposition und eine betont auf Komfort ausgelegte Ergonomie sowie eine luxuriöse Basisausstattung für lange Reisen auch zu zweit. Beide Modelle sind serienmäßig mit ABS, Abblendscheinwerfer mit Xenon-Licht, Geschwindigkeitsregelung, Bordcomputer, beheizbaren Lenkergriffen und beheizbarer Sitzbank ausgestattet. Die GTL verfügt zusätzlich unter anderem über ein Audiosystem mit Vorbereitung für ein Navigationssystem, das optional auch für die GT angeboten wird.

Als Sonderausstattung sind unter anderem adaptives Kurvenlicht, Traktions- und Riefendruckkontrolle, ein elektronisch einstellbares Fahrwerk und LED-Zusatzscheinwerfer erhältlich. Eine niedrigere Sitzbank ist für die K1600 GT ohne Aufpreis verfügbar. (ampnet/jri)

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.