Mit einem neuen Besucher- und einem Ausstellerrekord endete die dreitägige Motorradwelt Bodensee in der Messe Friedrichshafen. 807 ausgestellte Motorräder, 47 Neuheiten, rund 20 verschiedene Showacts und acht Parcours in neun Messehallen lockten 44 900 Besucher an. Das sind rund sechs Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der Aussteller lag stieg um elf auf 291. Besonders beliebt war der Fahrschul- und Anfänger-Parcours. Am Customizing-Wettbewerb um den „Best Bilke Award“ wurden 24 Einzelstücke ins Rennen geschickt – vom Holzmotorrad bis hin zum pinken Ladies-Cruiser. 77 Prozent der befragten Messegäste besitzt einen Motorradführerschein. Passend dazu kamen bei gutem Wetter 921 Motorradfahrer (2015: 425) mit ihrer eigenen Maschine nach Friedrichshafen. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.