Ducati stellt die Diavel auf der Mailänder Motorradmesse EICMA vom 2. bis 7. November 2010 zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor. Der Name Diavel bedeutet im Bologneser Dialekt „Teufel“.

ABS, Ducati Traktionskontrolle und die Ducati Riding Modes sorgen für ein sicheres Fahrverhalten und Fahrgefühl. Der aus den Ducati Superbikes stammende Testastretta 11°-Motor und ein Trockengewicht von nur 207 Kilogramm für die in dieser Fahrzeugklasse bisher unbekannten Fahrdynamik. (ampnet/nic)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.