Der Australier Karl Muggeridge auf Honda und Martin Bauer aus Österreich auf KTM haben die Läufe 7 und 8 der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft in der Superbike-Klasse auf dem Sachsenring gewonnen. Muggeridge führt die Tabelle nun mit 148 Punkten vor Bauer mit 112 Zählern an. In der Markenwertung führen die Österreicher zur Saisonhalbzeit vor den Japanern.

Im ersten Rennen des Wochenendes belegten der Belgier Werner Daemen (BMW) und Stefan Nebel aus Velbert (KTM) die Plätze 2 und 3, beim zweiten Lauf waren es Dario Giuseppetti aus Berlin auf Ductai und Daemen. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.