KTM hat sich gestern den ersten Sieg in der Superbike-Klasse der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) geholt. Der Österreicher Martin Bauer gewann auf der RC 8 R den ersten Lauf in der Motorsport-Arena Oschersleben. Im zweiten Rennen setzte sich Yamha-Pilot Jörg Teuchert durch. Bauer wurde Zweiter. Für beide war es jeweils der erste Sieg des Jahres.

Nach 4 von 16 Läufen führt in der Tabelle der australische Honda-Pilot Karl Muggeridge vor Teuchert und Bauer sowie BMW-Fahrer Barry Venemann aus den Niederläanden. In der Markenwertung liegt KTM mit 113 Punkten vor Yamaha (103 Pkt.) und Honda (96 Pkt.).

Bei den Supersportlern gingen die Siege an Kevin Wahr und Michael Ranseder, beide auf Yamaha. In der 125er-Klasse sicherte sich Luca Grünwald auf Seel den Sieg vor Aprilia-Fahrer Mathew Scholtz und Toni Finsterbusch auf KTM. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.