Für zahlreiche Enduro- und Motocross-Modelle hat Husqvarna Racing Kits entwickelt. Sie bestehen aus einer Auswahl von speziellen Zubehörteilen, mit denen das Motorrad im Stil der offiziellen Rennmaschinen aufgerüstet werden kann. Sie sind aus hochwertigsten Materialen gefertigt, wie zum Beispiel Carbon und Titan gefertigt. Alle Teile werden mit Unterstützung der Husqvarna-Racing-Abteilung spezifisch für das jeweilige Modell entwickelt. Die Kits sind ab sofort verfügbar und bieten gegenüber den Einzelteilen einen Preisvorteil von 20 Prozent.

Das „Husqvarna Racing Kit WR 125“ besteht aus dem Enduro-Racing-Replika-Stickerkit, gefrästem und eloxierten Tankdeckel, gefrästen Fußrasten und kompletter Racing-Auspuffanlage. Für die WR 250 / WR 300 gibt es statt des Tankdeckels einen Motorschutz aus Aluminium, während das Kit für die TE 250 R / TE 310 R des Modelljahrgangs 2013 noch weiße Verkleidungsteile und einen Mapping-Schalter für den Lenker beinhaltet. Für die Modelle TE 449 und TE 511 gibt es neben anderen Teilen auch eine verstellbare, gefräste Gabelbrücke.

Das Racing-Kit für die CR 125 umfasst einen MX-Racing-Replika-Stickerkit, Carbon- Bremsscheiben- und –Kettenschutz, die Racing-Auspuffanlage und gefräste Fußrasten. Für die aktuelle TC 250 R gibt es daneben weiße Plastikteile, Alu-Motorschutz und ein MX2- World-Championship-Motor-Set mit Steuergerät der Firma GET und Lenkerschalter. Das Kit für die TC 449 beinhaltet unter anderem weiße Plastikteile, Federvorspannungsversteller für das Federbein, einen Federgabel-Starthaken und einen Motorschutz aus Carbon. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.