Harley-Davidson Sportster 1200 Custom ab März erhältlich

Harley-Davidson bringt im März die Sportster 1200 Custom auf den Markt. Ein extrabreites Front End und 16-Zoll-Drahtspeichenrädern der Dimension 130/90B16 und 150/80B16 (hinten) sorgen für einen wuchtigen Auftritt. Die 39-Millimeter-Vordergabel wurde neu abgestimmt und mit einem extra flach montierten Frontfender und einem neu gestalteten Scheinwerferhalter ausgestattet.

Auf der neuen oberen Gabelbrücke ist der nach hinten gezogene Lenker an einem geschwungenen Halter montiert, der auch die LED-Kontrollleuchteneinheit aufnimmt. Zu den weiteren Details gehören ein neu gestaltetes, schlanke LED-Rücklicht mit neuem Kennzeichenhalter und das neue in Cloisonné-Technik ausgeführte Emblem am 17-Liter-Kraftstofftank.

Für Vortrieb sorgt der luftgekühlte, 1200 Kubikzentimeter große V2-Evolution- Sportster-Motor: Er stellt 98 Newtonmeter bei 3.200 Umdrehungen in der Minute bereit. Er trägt eeine schwarze Pulverbeschichtung mit verchromten Abdeckungen. Die Kraftübertragung übernehmen ein 5-Gang-Getriebe und ein Zahnriemen.

Die Sportster 1200 Custom ist zu Preisen ab 10.395 Euro erhältlich. (ampnet/jri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.