Peugeot bringt den Scooter Speedfight als Sonderedition „Darkside“ in Schwarz und als „Ice Blade“ in Weiß. Neben der pechschwarzen bzw. blendendweißen Lackierung in den Farben Mad Black und Icy White setzt unter anderem ein roter Bremssattel sportliche Akzente.

Beim Speedfight gibt es zudem gelochte Aluminum-Trittbretter.

Beide Sondermodelle werden sowohl in der luftgekühlten Variante mit 3,0 kW / 4 PS als auch in der version mit Wasserkühlung und 3,8 kW / 5,1 PS lieferbar. Die Preise betragen 2.199 Euro bzw. 2.399 Euro.

Den Speedfight bietet Peugeot in der mittlerweile dritten Modellgeneration an. Von der Baureihe wurden bisher insgesamt über 500.000 Exemplare verkauft. (ampnet/jri)

1 Kommentar

  1. Wow – ich muss ja sagen, die „Ice Blade“ Variante sieht echt klasse aus – irgendwie sogar schnittiger und sportlicher als der „Darkside“ – und preislich finde ich die beiden auch akzeptabel.

    Viele Grüße

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.