Ducati hat auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (10. – 13.11.2011)  sein neues Superbike enthüllt, die 1199 Panigale. Die Nachfolgerin der Ducati 1198 ist das stärkste Zweizylinder-Serienmotorrad. Bei ihr treffen 195 PS auf 164 Kilogramm Trockengewicht. Damit ist die neue Ducati auch das Serienmotorrad mit dem weltweit besten Leistungsgewicht und dem besten Verhältnis von Drehmoment zu Gewicht. Die elektronischen Aisstenzsysteme sind direkt vom Rennsport abgeleitet.

Während der Zylinderwinkel weiterhin der Ducati-Tradition folgend die typische 90-Grad-L-Twin-Konfiguration aufweist, wurde der komplette Motor um sechs Grad nach hinten geneigt. Um die Kraft zu bändigen, kann der Fahrer auf Knopfdruck verschiedene Fahr-Modi abrufen. Die Ducati 1199 Panigale verfügt über die neueste Generation des Sport-ABS, die Ducati Traction Control (DTC), die Ducati Electronic Suspension (DES), Ducati Quick-Shift (DQS), die neue, Rennsport-erprobte Engine Brake Control (EBC) und Ride-by-Wire-Technologie. Dazu wechselt das TFT-Display auch noch die Farbe, um sie an die Umgebung des Fahrers anzupassen.

Die neue Ducati kommt Anfang 2012 auf den Markt. Sie ist in den unterscheidlich ausgestatteten Versionen 1199 Panigale, 1199 Panigale S und 1199 Panigale S Tricolore erhältlich. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.