Ducati baut stärksten Serien-Zweizylinder: 195 PS!

Das Superbike 1199 Panigale, das Ducati auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (8. – 13.11.2011) präsentieren wird, wird von einem völlig neu konstruierten Motor angetrieben.Der „Superquadro“, wie er heißt, ist der weltweit stärkste in Serie produzierte Zweizylinder. Er leistet 143 kW / 195 PS bei 10 750 Umdrehungen in der Minute und liefert 132 Newtonmeter Drehmoment bei 9000 U/min.

Markentypisch sind der Zylinderwinkel von 90 Grad und die desmodromische Ventilsteuerung. Für eine verbesserte Gewichtsverteilung wurde die beiden Zylinder, um sechs Grad im Verhältnis zum Kurbelgehäuse weiter nach hinten geneigt, wodurch der Motor um 32 Millimeter weiter vorne im Fahrwerk positioniert werden konnte Die 1190 Panigale bietet verschiedene Fahrmodi, mit denen sich die Leistungsabgabe an die Einsatzbedingungen und die Wünsche des Fahrers anpassen lässt. Gleichzeitig wurde das Intervall für den Desmo-Service auf 24 000 Kilometer verlängert. Das Motorengewicht durch den Einsatz von Materialien wie Magnesium und Titan sowie anderer technischer Lösungen weiter reduziert.
.
Zur Anpassung an die Leistung des Superquadro wurde auch das 6-Gang-Getriebe überarbeitet und größer dimensioniert. Eine Ölbadkupplung mit Antihopping-Funktion leitet die Kraft an die Antriebskette weiter. (ampnet/jri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.