Triumph weitet das Angebot im Adventure-Touring-Sektor der Tiger Explorer XC um eine geländegängige Version mit Speichenrädern aus. Das neue Modell der Baureihe hat an diesem Wochenende seinen ersten Auftritt bei „Triumph Live“, der weltgrößten Veranstaltung rund um Triumph auf der Rennstrecke von Mallory Park im britischen Leicestershire.

Basierend auf dem Styling der Tiger 800 XC weist die neue Tiger Explorer XC Modifikationen auf, die ihre Eigenschaften als Reiseenduro weiter optimieren. Hauptmerkmal sind die neuen Speichenräder. Unter Beibehaltung der Dimensionen von 19 Zoll vorn und 17 Zoll hinten kombinieren die neu gestalteten Speichenräder die fahrdynamischen Eigenschaften der Explorer mit dem Vorteil schlauchloser Reifen. Eine Reifenpanne kann mit den schlauchlosen Felgen von Triumph auch ohne einen umfangreichen Werkzeugsatz oder versierten Reifenmonteur bewältigt werden. (ampnet/Sm)

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.