Rund 500.000 Besucher und etwa 70.000 Motorräder der Marke zählte Harley-Davidson bei den „Hamburg Harley Days“ am Wochenende. Alle aktuellen Modelle standen für Probefahrten bereit.

Das Gelände am Großmarkt war für dieses Jahr neu aufgeteilt: Vertragshändler, Trader und Customizer der „Dealer Area“, aber auch die Gastronomen bekamen deutlich mehr Raum. Zum bunten Programm gehörten unter anderem Live-Music, jede Menge Custom-Bikes und Auftritte des deutschen Pole-Sport-Verbands. Gestern fand dann bei wenig freundlichem Wetter die lange Motoradparade statt.

2013 soll noch mehr gefeiert werden, denn dann werden nicht nur die Hamburger Harley-Days zehn Jahre alt, sondern Harley-Davidson feiert auch 110-jähriges Bestehen. Termin ist vom 21. bis 23. Juni. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.