„Tourenfahrer“ startet Portal für Reiseberichte

Das Motorradmagazin „Tourenfahrer“ hat eine Community für Motorradreisende ins Leben gerufen. Auf der Internetplattform „TF-Scouts“ werden Motorradreisende selbst zu Autoren. Nach einem kurzen Registrierungsprozess können die Nutzer sofort beginnen, eigene Reiseerlebnisse online zu stellen. Über eine Eingabemaske können Tourenbeschreibung, Bilder und GPS-Daten hochgeladen werden. Auf der Plattform entsteht daraus ganz automatisch ein Reisebeitrag in ansprechender Form.

Interessierte können die hochgeladenen Bilder in einer Galerie betrachten, die Reisebeschreibung lesen oder die Reiseroute in einer interaktiven Karte nachverfolgen. Die GPS-Daten zur Tour lassen sich herunterladen. Registrierte Mitglieder können mit anderen TF-Scouts durch Klick auf das Profil Kontakt aufnehmen.

Die Beiträge erscheinen auf der Startseite wie bei einem Weblog in chronologischer Reihenfolge. Zur einfachen Übersicht lassen sich alle von den Nutzern angelegten Touren nach Land und Region sortiert anzeigen. Auch Touren in einem bestimmten Land oder von einem speziellen Autor lassen sich herausfiltern. Die Nutzung von www.tourenfahrer-scouts.de ist kostenlos. (ampnet/jri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.